Fressen: Billig & gut

Fressen:
Billig & gut
Lecker & viel
Geil & Süss

Saufen:
Gerührt & geschüttelt

Specials:
Weihnachten

Quiche Lorraine - (für 4 Personen)

Zutaten:
Teig:
300 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
150 g Butter
2 Prisen Salz
4 TL Wasser

Belag:
600 g geriebener Käse
5 Eier
8 EL Wasser (oder saure Sahne)
Pfeffer
Muskatnuss (gemahlen)

Zubereitung:
Teig:
Mehl in eine Schüssel geben, Backpulver und Salz über's Mehl streuen, eine Mulde formen und die Eier reingeben. Die Butter in Flöckchen darüber verteilen. Hände waschen und alles gut verkneten. Etwas Wasser dazugeben, bis der Teig geschmeidig ist. Den Teig mind. eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Belag:
Backblech einfetten und den Teig darauf ausrollen, dabei einen kleinen Rand formen. Den geriebenen Käse darauf verteilen. Die Eier mit dem Wasser bzw. der sauren Sahne verquirlen und gleichmäßig über dem Käse gießen. Pfeffer und ein wenig Muskatnuss drüberstreuen - fertig.
Ab in den vorgeheizten Ofen und bei 200° C 30 bis 45 Minuten backen lassen.

Tipp: Mit mittelaltem Gouda schmeckt der Quiche besonders gut!
Extra-Tipp: Der eigenen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: mit rohem Schinken, grünem Pfeffer, Champignons oder geraspelten Möhren im Käse schmeckt's ebenfalls vortrefflich!!!

Punker-Frühstücks-Buffet
Als erstes brauchen wir Brot. Das kriegt man am billigsten hinterm Supermarkt im Container.
Dann brauchen wir eine Flasche Ketchup, eine Tube Senf und eine Tube Mayo.
Nun wird das Brot in Scheiben geschnitten und abwechselnd mit Ketchup, Senf und Mayo bestrichen. Die Cleveren variieren dieses Gericht, indem sie Curry- oder Gewürzketchup verwenden, Gourmets kombinieren die Zutaten auf ihre kreative Art und Weise.
Angerichtet werden diese Schnittchen auf Mülltonnendeckeln, besonders edel ist eine Tischdecke aus aufgerissenen blauen Müllbeuteln.
Mahlzeit!

Über uns - SeitenKarte - Datenschmutz - Hilfe - AntiŠ2004 HeyPunk.de